Kirchengemeinderat der Friedensgemeinde

 

Pastor Christian Sievers

Pastor der Ev.-Luth. Friedensgemeinde Kiel

Vorsitzender

Mir liegt insbesondere an der Förderung der Gemeinschaft innerhalb unserer Kirchengemeinde und auch über sie hinaus im Sinne des Evangeliums von Jesus Christus.

 

Pastorin Beate Harder


Pastorin der Ev.-Luth. Friedensgemeinde Kiel

           



Als Pastorin in der Friedensgemeinde widme ich mich neben den klassischen pfarramtlichen Aufgaben schwerpunktmäßig der seelsorgerlichen Beratung und geistlichen Begleitung sowie den Herausforderungen, die die diakonische Arbeit in unserem Stadtteil nahelegt.

 

Pastor Horst Uwe Kraupner

Pastor der Ev.-Luth. Friedensgemeinde Kiel


verheiratet, drei erwachsene Kinder



Als Pastor der Friedensgemeinde Kiel möchte ich mithelfen, hier ein möglichst offenes, einladendes und lebendiges Gemeindeleben zu gestalten, wo jede und jeder mit den jeweils eigenen Gaben und Fähigkeiten, aber auch mit den persönlichen Sorgen und Nöten Platz findet. Gottesdienst, Seelsorge und ein gutes Miteinander liegen mir dabei besonders am Herzen. Gern halte ich auch Kontakte nach außen, etwa zu diakonischen Einrichtungen, zur Krankenhaus-seelsorge, zum Gefängnis und zur Feuerwehr.

   

Pastorin Maria Paschen

Pastorin der Ev.-Luth. Friedensgemeinde Kiel
 

Als Pastorin der Friedensgemeinde möchte ich mit den Menschen gemeinsam unterwegs sein. Mit den Menschen auf einem Weg zu sein und dabei zu entdecken, wie sich Glaube und Leben verbinden lassen - so sehe ich meinen Dienst.

 

Eckhard Adamus

Ich stamme aus Potsdam, wo ich auch Tischler wurde. Nach der Wende konnte ich Abitur machen und studierte Theologie und Gemeindepädagogik in Berlin.Seit 2015 wohne ich mit meiner aus Raisdorf stammenden Frau und unseren vier gemeinsamen Kindern in Kiel und habe die Friedensgemeinde als neue Heimat schätzen gelernt. Mit Frau und Tochter engagieren wir uns im Lektorenkreis und dem Erwachsenenkrippenspiel.

Mir liegt die Kirchengemeinde als Ort der Begegnung besonders am Herzen und ich möchte dazu beitragen, dass die Friedensgemeinde in zunehmendem Maße auch für junge Menschen und Erwachsene ein Ort für gemeinsames Leben im christlichen Glauben wird. 2018 wurde ich in den Kirchengemeinderat nachberufen und bin im Bauausschuss, Gottesdienstausschuss und bald auch dem Öffentlichkeitsausschuss aktiv.I

 

Brigitte Arndt

Bankkauffrau i. R.
Im September 2013 wurde ich in den KGR berufen und 2016 wiedergewählt.
Seit vielen Jahren bin ich ehrenamtlich im Besuchsdienstkreis tätig. Nach der Wiederwahl arbeite ich schwerpunktmäßig im Personalausschuss und im Ausschuss für Gemeindentwicklung. Ich freue mich, für diese Aufgaben gebraucht zu werden.
 

Axel Bartelt


Stellvertretender Vorsitzender
Bankkaufmann  

Seit 1989 wohne ich im Bezirk Vicelin, bin verheiratet und habe zwei Kinder.
Im März 2011 wurde ich in den Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Friedensgemeinde gewählt, seit 2016 stellvertretend im Vorsitz. Ich freue mich auf die Tätigkeit im Finanzausschuss und besonders auch im Gemeindeentwicklungsteam..
  Wolfgang Caliebe
 

Erich Conradi

Gott ist gnädig!  - Mit 14 Jahren, nach der Konfirmation bin ich aus der Kirche aus-getreten. Ich wollte nicht zum Abendmahl gehen, weil es nicht echt war für mich. Jahre später, als mein Bruder mich zum Paten seiner zweiten Tochter haben wollte, fragte ich meinen Pfarrer, ob ich wieder eintreten könne. Mit der Taufe, sagte er, bin ich immer Christ. Um der Kirche Steuern zu zahlen, könne ich mich jederzeit über die Gemeinde wieder anmelden.- Bei der Besetzung des neuen Musikleiters unserer Kirche wollte ich mitreden. Ich kandidierte und wurde in den Gemeinderat der Friedensgemeinde gewählt. Ich finde hier ein Podium für lebendige Ge- meinschaft, gute Gesundheit, aktive Lebensgestaltung und Friedenspolitik bei uns und in der Welt. - Danke den Menschen! - Lob, Ehr und Preis dem Herrn!

 

 

   

Jörg Duggen

 

 

 

Carina Ewers

"Seit meiner Konfirmation 2004 bin ich ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und freue mich nun darauf, im Kirchengemeinderat diese Bereiche zu vertreten. Ich bin im Bezirk Vicelin aufgewachsen und habe als Kind und Jugendliche die Angebote unserer Gemeinde selbst sehr gern genutzt.
An der Universität Flensburg habe ich bis 2015 evangelische Theologie und Germanistik studiert. Seit 2016 bin ich Lehrerin für diese Fächer an einer Kieler Gemeinschaftsschule. Dennoch verbringe ich meine Freizeit gern in der Gemeinde und helfe in allen Bereichen gern mit. Dabei ist es mir besonders wichtig, dass unsere Gemeinde noch stärker zusammenwächst und die Kinder- und Jugendarbeit fortgeführt und ausgebaut wird."
 
 
  Christian Heinz

Aufgewachsen bin ich in der Magdeburger Börde in Sachsen-Anhalt und lebe seit 2003 in Kiel. Hier bin ich mit meiner Frau und meinen beiden Kindern heimisch geworden. Der erste Kontakt mit der Friedensgemeinde kam durch die Taufe unserer Kinder zustande. Seit einigen Jahren sind wir im Gemeindeleben aktiv, z.B. bei den Krippenspielen für Kinder und Erwachsene und bei den Familiengottesdiensten. Unsere Kinder gehen gerne zur Kinderkirche.

2019 wurde ich in den Kirchengemeinderat nachberufen. In die Arbeit in unserer Gemeinde möchte ich meine praktischen Erfahrungen aus meinen bisherigen beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten einbringen. Als Diplom-Gesundheitswirt bekleide ich eine leitende Funktion im öffentlichen Dienst und engagiere mich seit mehr als 30 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr. Einer meiner Tätigkeitsschwerpunkte wird z.B. die Öffentlichkeitsarbeit in der Friedensgemeinde sein
   
Michael Jacobsen
Als ehemaliger Kirchenkreisrevisor des Kirchenkreises Altholstein möchte ich meine Kenntnisse in die Arbeit des Kirchengemeinderates einbringen sowie als früheres Mitglied der Kirchengewerkschaft und der Mitarbeitervertretung mich auch um die Belange der Mitarbeitenden in unserer Kirchengemeinde kümmern. Mir ist ein christlicher und partnerschaftlicher Umgang sehr wichtig.
Ich möchte ferner dabei mitwirken, das gute Werk meiner Vorgängerinnen und Vorgänger im Kirchengemeinderat weiterzuführen. Meine Lebenspartnerin unterstützt mich dabei in allen Belangen.



   

Angelika Lüers

 

Dr. Cornelia Renner

  Jutta Schmidt
 
Susanne Sick
Ich bin Erzieherin, verheiratet und habe drei jugendliche Kinder.
Gemeinsam mit meiner Familie bin ich seit vielen Jahren in der Friedensgemeinde beheimatet. Besonders der Gottesdienst ist für mich eine Zeit des Innehaltens und der Begegnung mit anderen. Als Lektorin und Mitglied des Gottesdienst-Ausschusses ist es mir ein Anliegen, dass dies auch für andere erfahrbar wird.
Im Gemeindeentwicklungs-Team arbeite ich mit anderen an einem schlüssigen Gesamtkonzept für unsere Gemeinde. Ich möchte dafür Sorge tragen, die verschiedenen Traditionen, Kulturen und Ideen in besser strukturierte Bahnen zu leiten. Ich wünsche mir, dass die verschiedenen Menschen unserer Gemeinde einen gemeinsamen Ort haben, um sich zu begegnen und ihren Glauben zu leben
 

Hannelore Struck

Gemeindesekretärin i.R.

Ich bin verheiratet und habe drei Kinder; ich war bis Ende 2005 als Gemeindesekretärin im Bezirk Vicelin tätig und befinde mich jetzt im Ruhestand. Ich bin seit ca. 11 Jahren Mitglied im Kirchenvorstand. Bedingt durch die Fusion der drei Gemeinden zur Friedensgemeinde müssen von dem neuen Vorstand noch viele Aufgaben erfüllt werden, und ich möchte daran mitwirken, das „Wir-Gefühl“ unserer drei Bezirke zu stärken und die vielfältigen Probleme zu lösen.